Diversity & Familie

an der Evangelischen Hochschule Nürnberg

Unter Diversity und Familienorientierung verstehen wir:

  • Vielfalt und Familienorientierung als Chance zur Weiterentwicklung begreifen und als Haltung leben
  • Bildungschancen ermöglichen, unabhängig der familiären und kulturellen Herkunft sowie möglicher Beeinträchtigungen
  • Alle Hochschulangehörigen bei ihrer Fürsorgeverantwortung unterstützen

Diversity - Vielfalt an der Evangelischen Hochschule Nürnberg

Familie - Familienfreundlichkeit an der Evangelischen Hochschule Nürnberg

Angebote und Unterstützung

Pflegelotsen - ein Beratungsangebot für Hochschulangehörige

Änderung des Vornamens und der Anrede von Studierenden, Studieninteressierten und Ehemaligen

Namensänderung: Geschlechtsidentität

Arbeitskreis Diversity

Der Arbeitskreis (AK) Diversity ist vom Präsidium beauftragt worden, die Themen Diversity und Familienfreundlichkeit an der EVHN strategisch weiterzuentwickeln und zu implementieren.

Dem Arbeitskreis gehören an: Ein Präsidiumsmitglied, die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte, die Beauftragte für die Belange von Studierenden mit Behinderungen und chronischer Krankheit, eine Vertretung der Mitarbeitendenvertretung und Vertretungen der Professorenschaft, der Verwaltung, der wissenschaftlich Mitarbeitenden und der Studierenden.

Ihre Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte (Diversity, Vielfalt)

Gleichstellungsbeauftragte I Geschäftsführerin IFIT
0911 27253-815
V2.26 - 2.OG

Ihre Beauftragte für die Belange von Studierenden mit Behinderung und chronischer Krankheit

Studiengangsleitung Heilpädagogik
0911 27253-847
V3.39 - 3.OG